Zutaten:

  • 5-6 reife Bananen

  • 1 Papaya

  • 1 große Hand voll Grün eurer Wahl (Ich habe hier die grünen Blätter vom Pak Choi und Morning Glory (Wasserspinat) genommen

  • 1 Orange, Mandarine oder wie in meinem Falle: eine Pomelo

  • 50ml Kokoswasser oder pflanzliche Milch

Smoothie-Bowls sind etwas dicker und fester in ihrer Beschaffenheit, deswegen ist der Anteil an Flüssigkeit in diesem Rezept gering gehalten. Wenn ihr ihn aber trinken möchtet, gebt noch mehr hinzu.

 

Wie ihr auf dem Bild erkennen könnt, nutzen wir ihn für unser Müsli und da passt eine dickere Konsistenz.

 

Zubereitung:

 

Die Zubereitung ist super einfach. Alles in den Mixer und fein pürieren. Anschließend Müsli rüber geben und alles worauf ihr sonst Lust habt: Schokochips, Kokoschips, Nüsse jeder Art, Chiasamen und und und...

So startet ihr mit vielen Vitaminen, Antioxidantien und Mineralien gut in den Tag!

Den Kurkuma, Ingwer und Pfeffer mit dem Wasser langsam aufkochen lassen. Dabei immer rühren, damit nichts anbrennt. Wenn das Wasser verkocht ist, bleibt nur noch eure Paste übrig. 

Jetzt könnt ihr eure Pflanzenmilch erwärmen und einen Teelöffel der Paste dazugeben. Nach Belieben süßen, mit Zimt besteuen und genießen.

Luftdicht geschlossen hält sich die Basis-Paste 1-2 Wochen im Kühlschrank.

Zutaten:

Für die Basis-Paste:

  • 6 EL getrockneter Kurkuma

  • 6 EL getrockneter Ingwer

  • 1 TL schwarzer Pfeffer (gemahlen)

  • 100 ml 

Goldene Milch

Für goldene Milch:

  • 250 ml Pflanzenmilch (Hafermilch, Mandelmilch,...)

  • 1/2 TL Ahornsirup, Kokosblütenzucker, Xylit,...)

  • etwas Zimt

Zubereitung:

Dieses Getränk sieht nicht nur schön aus. Goldene Milch eignet sich hervorragend für die kalte Jahreszeit. Sie riecht wohltuend und wärmt. Außerdem werden ihr verdauungsfördernde, antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften nachgesagt.

Probiert es gerne mal aus.

Impressum | Datenschutz | © 2018 Tropical Freaks ® - Alexander Kaspareit